Schauspiel-Legende Karl Malden gestorben

Mit 97 Jahren

Schauspiel-Legende Karl Malden gestorben

Karl Malden war Hollywoods Methusalem, hochgeachtet als ein Mann und Künstler, der eine Vergangenheit verkörpert, um die sich schon längst Legenden rankten und an der er Anteil hatte. Der Schauspieler und Oscar-Preisträger starb jetzt im Alter von 97 Jahren, wie seine Familie am Mittwoch in Los Angeles mitteilte. Der aus Chicago stammende Sohn einer tschechischen Mutter und eines serbischen Vaters wurde bereits 1951 mit der begehrten Trophäe für seine Nebenrolle in dem Marlon-Brando-Welterfolg "Endstation Sehnsucht" ausgezeichnet.

An der Seite von Michael Douglas
Dem österreichischen Publikum ist Malden vor allem in seiner Rolle als Polizist Mike Stone in der erfolgreichen TV-Serie "Die Straßen von San Francisco" bekannt geworden und im Gedächtnis geblieben. Zusammen mit Michael Douglas bildete er in der Krimireihe aus den 70er Jahren ein populäres Duo auf den Bildschirmen der westlichen Welt. Malden, der eigentlich Karl Mladen Sekulovich heißt, war Arbeiter in einer Stahlfabrik und besuchte kurz eine Lehrerausbildung, bevor er 1933 in seiner Heimatstadt die Ausbildung zum Schauspieler absolvierte.

Erste Erfolge
In New York hatte er erste Bühnenerfolge, sein Kinodebüt gab er 1940. Von 1947 an stand er regelmäßig vor der Kamera, wobei die enge Zusammenarbeit mit dem Regisseur Elia Kazan damals seine Karriere bestimmte und förderte. In den 60er Jahren war Malden ein sehr gefragter Charakterdarsteller in ganz verschiedenen Genres wie Kriegs-, Gangster- und Westernfilmen.

Workaholic
Der Schauspieler selbst hat bekannt: "Ich bin ein Workaholic. Ich liebe jeden Film, in dem ich mitgespielt habe, auch die schlechten, jede TV-Serie, jedes Bühnenstück, denn ich liebe meine Arbeit. Sie hält mich auf Trab." Noch in späten Jahren hat Malden, Vater von zwei Töchtern, viele Ehrungen aus der Filmbranche erhalten. Der Mann mit der Knollennase war der am längsten verheiratete Schauspielveteran Hollywoods. Mit Ehefrau Mona Greenberg war er seit Dezember 1938 verheiratet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.