Serienhit im Kino

© Photo Press Service, www.photopress.at

"Sex and the City" - Dreharbeiten zum Kinofilm

Die Serie, in der vier New Yorker Frauen (Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall, Kristin Davis und Cynthia Nixon) recht offenherzig über ihre amourösen Beziehungen reden, war international ein Erfolg, vor allem bei Frauen. In Amerika lief die 94. und letzte Folge Anfang 2004.

Neue Hoffnung für Fans von "Sex and the City": Die TV-Kultserie kommt in die Kinos und wird gerade verfilmt. Der genaue Kinostart ist noch nicht bekannt, aber Frühjahr bis Sommer 2008 soll es soweit sein. Für Drehbuch und Regie ist der langjährige Produzent Michael Patrick King verantwortlich zeichnen. Die Dreharbeiten haben eben begonnen und wir haben die ersten Bilder.

Der Kuss
Am ersten Drehtag ging es gleich richtig zur Sache: Sarah Jessica Parker küsst ihren "Mr. Big", dargestellt von Chris North. Der Film soll, wie auch schon das Sereinvorbild, Fashion-Trends erzeugen. Gerüchteweise soll Sarah Jessica Parker deshalb ein gewichtiges Wörtchen in Ausstattung und Garderobe mitzureden haben.

Schon vor zwei Jahren war eine Kinofassung im Gespräch, scheiterte "Variety" zufolge jedoch an Honorar- und Mitspracheforderungen von Kim Cattrall. Sie sei jetzt mit dem neuen Angebot glücklich, schrieb das Blatt. Die Produktion will das Filmstudio New Line Cinema übernehmen, eine Tochterfirma von Time Warner.

"Mr. Big" ließ auf sich warten...
Als letzter der Original-Stars aus "Sex And The City" hat angeblich Chris Noth zugesagt, seine Rolle als "Mr. Big" für die Leinwandversion zu übernehmen. Sarah Jessica Parker, alias Sex-Kolumnistin Carrie Bradshaw, hatte bereits Anfang Juli den Vertrag unterschrieben. Auch ihre besten Freundinnen Kim Cattrall, Kristin Davis und Cynthia Nixon haben früh zugesagt, ihre Rollen als Singles in New York fürs Kino ein weiteres Mal zu spielen.

Die Story
Über die Story wurde noch nichts Näheres bekannt. Die erfolgreiche TV-Serie endete damit, dass Mr. Big nach Paris fliegt, um Carrie seine Liebe zu gestehen und sie wieder nach New York zurück zu holen

Jennifer Hudson
Sängerin und Schauspielerin Jennifer Hudson (25) bekommt auch eine Rolle in der Leinwand-Verfilmung der erfolgreichen TV-Serie "Sex And The City". Die Afroamerikanerin spielt die Assistentin der Kolumnistin Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker), berichtete das Branchenblatt "Variety".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.