Casting-Erfolg

© Screenshot RTL

© RTL

"Supertalent": 12-jähriger Kärntner Doran im Finale

Die erfolgreiche RTL-Castingshow "Supertalent" - Dieter Bohlen fungiert wieder als (diesmal nicht so) strenger Juror - hat ein wahres Talent gefunden: Der 12-jährige Kärntner Doran Krasniqi verzaubert derzeit die Herzen der Zuseher. Auch Bohlen ist von dem jungen Spittaler begeistert. In der letzten Show qualifizierte sich der Gymnasiast, dessen sehnlichster Berufswunsch es ist, Sänger zu werden, für das Finale. Verantwortlich dafür: Dieter Bohlen, der diese Entscheidung zu seinen Gunsten fällte.

Kärnten goes Köln
Der leidenschaftliche Skater mit dem Spitznamen "Duri" will auf der BÜhne stehen. Gegenüber der Kleinen Zeitung erwähnt er: "Ich möchte unbedingt Sänger werden!" Couragiert und mutig absolvierte er seine Auftritte. Fans und Freunde attestieren ihm, viel reifer zu sein, als gleichaltrige Burschen. Während des Krieges im Kosovo flüchtete die Familie nach Kärnten. Der junge Mann, der die volle Unterstützung Bohlens genießt, hat auch überhaupt kein Problem öffentlich kund zu tun, wie sehr ihm Kärnten gefällt: "Es ist eine ruhige Umgebung, ein harmonisches Leben. Mir gefällt es sehr." Kärnten is halt lei ans!

Foto (c): RTL

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.