Schock - Telefonjoker hebt nicht ab!

Wer wird Millionär?

© RTL

Schock - Telefonjoker hebt nicht ab!

Was für ein Schrecken: Der 26-jährige Bastian B. schaffte es nach zwei Anläufen endlich auf den Stuhl bei "Wer wird Millionär". Der Student bekommt für 8.000 Euro eine Frage gestellt, bei der er sich nicht sicher ist. Bastian B. würde auf die Frage "Die Wiedergeburt wessen Zeitalters ist die Renaissance?" mit Barock antworten. Moderator Günther Jauch hält ihn davon ab, hinterfragt, ob der Student nicht gerne einen Joker einsetzen würde. Er tut es, möchte seinen Vater via Telefon befragen.

Panne bei Anruf
Jauch lässt die Nummer wählen, es klingelt, doch nach dem sechsten Mal ist Schluss und es ertönt: "Der angerufene Teilnehmer antwortet nicht, wenn sie eine Rückrufbitte per SMS mit Ihrer Rufnummer senden möchten dann drücken Sie die eins wenn nicht, legen Sie einfach auf.“Lachen im Publikum, Entsetzen beim Kandidaten. Jauch beschwichtigt: „Vielleicht lag der Fehler ja bei uns und wir haben uns verwählt.“ So dürfte es gewesen sein, der Vater des Kandidaten konnte beim zweiten Versuche erreicht werden und die richtige Antwort (Antike) geben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.