Wurst:

Song Contest 2015

Wurst: "Koller soll moderieren"

„Zwei junge, eloquente und witzige Moderatoren, die man noch nicht kennt, an der Seite und in der Mitte Dagi Koller. Ich glaube, dass sich Europa verlieben würde in Dagmar Koller.“ Im Interview mit der APA verrät Conchita Wurst (25) jetzt ihre ganz persönliche Wunschvorstellung für den Song Contest 2015. „Auch Christoph Waltz steht schon sehr weit oben auf meiner Liste.

Kein Schnellschuss
Knapp 100 Tage nach dem Triumph in Dänemark („Seit meiner Rückkehr aus Kopenhagen ist jeder Tag wie Geburtstag“) verrät Wurst auch, warum sie bislang noch keine CD veröffentlicht hat: „Ich will ein Album kreieren, bei dem ich sagen kann: Auch wenn es nichts wird, habe ich mir nichts vorzuwerfen.“ Ein Schnellschuss mit Coverversionen kam deshalb nicht in Betracht: „Da warte ich lieber länger, um etwas Ordentliches zu machen. Denn Fehler werden in ­dieser Branche nicht verziehen.“

Ausland
Neben Plänen für eine Biografie („Ob sie noch heuer kommt, das unterschreibe ich nicht“) träumt Conchita jedoch auch von der großen Auslands-Karriere. Am besten in New York. „Ich lebe gerne in Wien, aber ich weiß auch, dass ich irgendwann mal ein paar Jahre wegmuss. Ich will auch die Welt sehen!“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum