Das war Kartnigs Urlaub mit Mariah Carey

Zufallsbegegnung

Das war Kartnigs Urlaub mit Mariah Carey

Ex-Sturm-Chef Hannes Kartnig befand sich nach Neujahr gemeinsam mit seiner Frau auf Geschäftsreise und hängte noch ein paar Tage Urlaub auf der karibischen Insel St. Barth dran. Zufällig auch jener Ort, wo sich Mariah Carey von der Karibiksonne verwöhnen ließ.

Total locker
Prompt tauchten Fotos auf, die den Urlauber mit Mariah Carey zeigen. „Zugegeben, ich hätte sie gar nicht erkannt, wenn nicht meine Frau hingezeigt hätte: Das ist doch die Mariah Carey!“, rekapituliert Kartnig die Begegnung mit der schönen Pop-Diva. „Die war total locker. Meine Frau hat sie angesprochen und ihr gesagt, dass wir aus Österreich sind. Zwar hat sie Austria gleich mit Australia verwechselt, aber Vienna war ihr dann immerhin ein Begriff“, schmunzelt Kartnig.

Einladung ausgeschlagen
Carey war von drei Fotografen umgeben, die abdrückten, was das Zeug hielt. Ob Kartnig bemerkt habe, dass auch er fotografiert wurde? „Nein. Wir waren selbst ganz fasziniert vom Szenario. Das komplett mit Brillanten besetzten Hundehalsband war ein Wahnsinn!“ Weil das Plauscherl mit den beiden so nett war, lud Carey die Kartnigs ein, mit auf ihr Boot zu kommen. „Wir lehnten ab, weil wir weiter nach Puerto Rico flogen.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.