Dennis Hopper aus Krankenhaus entlassen

Dehydrierung

© Photo Press Service, www.photopress.at

Dennis Hopper aus Krankenhaus entlassen

Der 73-jährige "Easy Rider"-Star Dennis Hopper ist wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden, nachdem Dehydrierung festgestellt und behandelt worden sei, teilte sein Manager am Donnerstag mit. Am Mittwoch war der US-Schauspieler mit grippeartigen Symptomen in die New Yorker Klinik eingeliefert worden. Hopper klagte laut seiner Agentin über Beschwerden im Bauch. Er musste deshalb mehrere Interview-Termine absagen.

Der Schauspieler fühle "sich jetzt wieder viel besser" und sei in seinem Hotelzimmer, erklärte Manager Sam Maydew. Hopper hielt sich in New York auf, um für seine Fernsehserie "Crash" zu werben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.