Handy verloren - Ashton mit Nacktfotos erpresst

Ärgerlich

Handy verloren - Ashton mit Nacktfotos erpresst

Tja, diese Schusselei kann Ashton Kutcher (29) teuer kommen. Im Spanien-Urlaub mit seiner Liebsten verlor der Hollywood-Beau sein Handy im Taxi. Ein ärgerliches Missgeschick, das lästige Rennereien nach sich zieht: Anschluss sperren, neues Gerät besorgen und die gespeicherten Nummern sind auch noch futsch...

Doch bei einem Star-Handy ist das doppelt blöd, finden sich in dem Telefon doch die Nummer zahlreicher Celebritys, die nicht gerade erfreut sind. Es wäre nicht das erste Mal, dass unehrliche Finder mit wertvollen Telefonverzeichnissen Unfug treiben.

35 intime Fotos
In Ashtons Fall ist die Lage allerdings besonders pikant, so ein Freund des Schauspielers zum National Enquirer: "Auf dem Telefon sind nicht nur viele Privatnummern seiner Hollywood-Freunde gespeichert, sondern auch 35 intime Fotos von Demi. Auf denen liegt sie nackt auf ihrem Bett."

Der Finder hat wohl den Wert der Bilder sofort erkannt: Er erpresst den Star. Gegen die Zahlung von einer Million Dollar bleiben die Fotos unter Verschluss.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.