Prinz Philip trat wieder in Fettnapf

Beleidigend

© Photo Press Service, www.photopress.at

Prinz Philip trat wieder in Fettnapf

Er ist berühmt für seine flapsigen Bemerkungen, jetzt ist Prinz Philip mal wieder ins Fettnäpfchen getreten: Bei einem Empfang zu einer Sommerparty im Buckingham Palast habe der 88-Jährige einen Gast mit einem Spitzbart gefragt, was dieser von Beruf sei, berichtete die Sonntagszeitung "Mail on Sunday". Auf die Antwort "Designer", sagte der Ehemann von Königin Elizabeth II.: "Also Ihren Bart haben Sie aber nicht so gut designt, wie?" Der Sprecher des britischen Bart-Verbandes kritisierte: "Selbst wenn man der Mann der Queen ist, gibt es keine Entschuldigung dafür, unverschämt zu sein."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.