Promi-Rennen: Gaudi auf der Planai

VIP-Rummel

© Kernmayer

Promi-Rennen: Gaudi auf der Planai

Die wirkliche Jagd auf Zehntel und Hundertstel überließen die Prominenten auf der Planai unseren Ski-Assen. Und dennoch, sie waren mit viel Elan und Sportsgeist bei der Sache, als es am Montag galt, für die gute Sache in Schladming die Piste runterzuwedeln. Das Motto beim Sporthilfe Charity Slalom: "Dabei sein ist alles".

diashow

Charity
Für die Aktion zur Alpinen Ski-WM 2013 in Schladming, Ski for Gold, stürzte sich auch "Seyffenstein" Rudi Roubinek (51) die Piste hinunter. "Eine kaiserliche Linie, die er gezogen hat!", befand TV-Star Vera Russwurm (50), die seit ihrer Teilnahme an der ORF-Show Das Rennen ein Ski-Fan geworden ist.

Showman
Nur einer wurde vermisst: Neo-Trainer Toni Polster (45). Kein Wunder, stürzte er doch letztes Jahr beim Einfahren. Noch bestens in Erinnerung sein wilder Sturz – spektakulärer Salto und ausgekugelte Schulter inklusive. Dafür geigte er mit seinen Hits im VIP-Zelt auf. "Ich habe schon davor die Zugabe geprobt!", schmunzelte er.

Präsident
Für Dienstag, 26.1., hat sich Polit-Prominez angesagt: Bundespräsident Fischer, Kanzler Faymann und Vize Pröll drücken live unseren Stars beim Nightrace die Daumen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.