Spice Girls im totalen Zicken-Krieg bei Videodreh

Jetzt schon

© AP

Spice Girls im totalen Zicken-Krieg bei Videodreh

Kaum haben sich die "Gewürz-Mädels" zur Reunion entschlossen, fliegen auch schon die Fetzen. Jüngster Eklat: Beim Videodreh für ihre neueste Single 'Headlines – Friendship Never Ends' übertrumpften sich die Diven mit ihren Befindlichkeiten. Der Comeback-Dreh in den Pinewood Studios, unweit Londons endete mit Tränen und gegenseitigen Schimpftiraden.

Horror-Start
Und das kam so: Baby-Spice Emma Bunton (31) rastete vollkommen aus, nachdem sich ein Ende der Filmaufnahmen auch in den frühen Morgenstunden noch nicht abzeichnete. Sie wollte nur noch heim zu ihrem zwei Monate alten Sohn Beau. Mel B (32) lamentierte stundenlang über Jet-Lag. Geri Halliwell (35) unterbrach den Dreh immer wieder, um ihre Meditationsübungen zu machen und Posh Spice Victoria Beckham (33) nervte ihre Kolleginnen mit einem mitgebrachten persönlichen Butler.

Fazit: Alle reisten wutentbrannt ab. Es bleibt nur zu hoffen, dass sich die Wogen bis zum Start der Spice Girls World Tour am 7. Dezember 2007 wieder glätten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.