Ex-Miss pokert um den WM-Titel Ex-Miss pokert um den WM-Titel

Tanja Duhovich

© Philipp Enders

© Philipp Enders

Ex-Miss pokert um den WM-Titel

Es war ein Angebot, das Ex-Miss Austria und Eventmacherin Tanja Duhovich (26) einfach nicht abschlagen konnte: das Onlinepokerportal Everest Poker lud die Beauty dazu ein, bei der heute startenden Pokerweltmeisterschaft in Las Vegas (USA) mitzuspielen.

Das freilich nicht nur wegen ihrer optischen Vorzüge, sondern vor allem weil sie seit 2007 regelmäßig Turniererfolge feiert. „Ich bin bereits seit März im echten WM-Training. Einmal pro Woche gab es da Strategie- und Spiel-Sitzungen unter Aufsicht eines Trainers“, verrät Duhovich, die bis Samstag standesgemäß im berühmten Caesars Palace-Hotel untergebracht sein wird.

Rückendeckung bei der Unternehmung „WM-Titel“ bekommt sie von ihrer Freundin, der Bardin Tamee Harrison. „Ich bin froh, dass sie dabei ist. Ich brauche jede Unterstützung!“ Siegeschancen rechnet sie sich keine aus. Ganz „Pokerface“, hält Duhovich den Ball flach: „Mein Trainer hat mir gesagt, dass er sich schon freuen würde, wenn ich den ersten der insgesamt drei Spieltage überlebe!“, schmunzelt sie.

Bei der Poker-WM geht es um ein Gesamtpreisgeld von 130 Millionen Euro, was für sie Anreiz, aber nicht die einzige Motivation für den Trip in die Staaten ist.

Pokern mit Hilton
Am Samstag steigt in Las Vegas nämlich eine Zocker-Party mit Hollywoodstars anlässlich des US-Unabhängigkeitstages. Mit von der Partie sind Paris Hilton, Ben Stiller, Adam Sandler, Matt Damon und unsere Ex-Miss.

Mit einem Augenzwinkern sagt sie: „Das ist toll. Aber egal, ob sie prominent sind oder nicht, wenn es ans Spiel geht, dann hört sich der Spaß auf ...“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.