Mega-Shitstorm gegen Janet Jackson

Wie man Fans verliert

Mega-Shitstorm gegen Janet Jackson

Eigentlich sollte sich Janet Jackson doch freuen, dass die Leute so zahlreich zu ihrer Comeback-Tournee erscheinen und ihre Freude, endlich wieder ein Konzert der Soul-Diva zu sehen auf Instagram teilen. Stattdessen zeigt die Jacko-Schwester, wie man seine Fans schnell wieder verliert. Denn sie ließ einfach einige Instagram-Accounts löschen, die Fotos oder Videos ihrer Tour posteten.

Fans empört
Dass es bei veröffentlichten Clips eines Konzertes zu Copyright-Problemen kommen könnte, ist ja noch irgendwie verständlich, doch an Fotos sollte eigentlich nichts auszusetzen sein. Trotzdem wurden auch die Accounts sofort still gelegt, die bloß ein Bild der performenden Sängerin posteten. Die User erhielten von Instagram die Nachricht, dass ihr Profil gelöscht wurde, weil sie ein Copyright verletzten. 

Auf Twitter bricht nun ein Mega-Shitstorm über die Musikerin herein, denn ihre Fans sind total aufgebracht. "Instagram hat gerade meinen Account deaktiviert, nachdem ich von der Janet Jackson-Show gepostet habe. Ich werde nie wieder zu einer Show gehen und nie wieder davon posten", ist eine Userin enttäuscht von dem Star. "Instagram löscht Account, die Videos vom Janet Jackson-Konzert posten. So verliert ihr beide Fans, die euch nur unterstützen wollen", ist ein anderer empört. Zwar wurden einige Accounts kurz danach wieder aktiviert, doch das kann die Fans nicht wirklich beruhigen. Sie rufen zum Boykott der Tour von Janet Jackson auf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.