http://images01.oe24.at/gettyftp-GYI_127258742.jpg/slideshow/41.619.362
© ABC via Getty Images
Bild 1 von 36
http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_127258497.jpg/slideshow/41.619.304
© ABC via Getty Images
Bild 2 von 36
http://images02.oe24.at/gettyftp-GYI_127258546.jpg/slideshow/41.619.316
© ABC via Getty Images
Bild 3 von 36
http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_127258519.jpg/slideshow/41.619.313
© ABC via Getty Images
Bild 4 von 36
http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_127258512.jpg/slideshow/41.619.310
© ABC via Getty Images
Bild 5 von 36
http://images01.oe24.at/gettyftp-GYI_127258509.jpg/slideshow/41.619.307
© ABC via Getty Images
Bild 6 von 36
http://images02.oe24.at/gettyftp-GYI_127258552.jpg/slideshow/41.619.319
© ABC via Getty Images
Bild 7 von 36
http://images03.oe24.at/gettyftp-GYI_127258554.jpg/slideshow/41.619.322
© ABC via Getty Images
Bild 8 von 36
http://images02.oe24.at/gettyftp-GYI_127258555.jpg/slideshow/41.619.325
© ABC via Getty Images
Bild 9 von 36
http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_127258601.jpg/slideshow/41.619.334
© ABC via Getty Images
Bild 10 von 36
http://images02.oe24.at/gettyftp-GYI_127258599.jpg/slideshow/41.619.331
© ABC via Getty Images
Bild 11 von 36
http://images01.oe24.at/gettyftp-GYI_127258556.jpg/slideshow/41.619.328
© ABC via Getty Images
Bild 12 von 36
http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_127258603.jpg/slideshow/41.619.337
© ABC via Getty Images
Bild 13 von 36
http://images05.oe24.at/gettyftp-GYI_127258604.jpg/slideshow/41.619.341
© ABC via Getty Images
Bild 14 von 36
http://images05.oe24.at/gettyftp-GYI_127258605.jpg/slideshow/41.619.345
© ABC via Getty Images
Bild 15 von 36
http://images01.oe24.at/gettyftp-GYI_127258610.jpg/slideshow/41.619.359
© ABC via Getty Images
Bild 16 von 36
http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_127258608.jpg/slideshow/41.619.355
© ABC via Getty Images
Bild 17 von 36
http://images01.oe24.at/gettyftp-GYI_127258607.jpg/slideshow/41.619.349
© ABC via Getty Images
Bild 18 von 36
http://images02.oe24.at/gettyftp-GYI_127258747.jpg/slideshow/41.619.368
© ABC via Getty Images
Bild 19 von 36
http://images01.oe24.at/gettyftp-GYI_127258744.jpg/slideshow/41.619.365
© ABC via Getty Images
Bild 20 von 36
http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_127297048.jpg/slideshow/41.619.377
© ABC via Getty Images
Bild 21 von 36
http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_127258754.jpg/slideshow/41.619.371
© ABC via Getty Images
Bild 22 von 36
http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_127297057.jpg/slideshow/41.619.386
© ABC via Getty Images
Bild 23 von 36
http://images02.oe24.at/gettyftp-GYI_127297051.jpg/slideshow/41.619.380
© ABC via Getty Images
Bild 24 von 36
http://images02.oe24.at/gettyftp-GYI_127297053.jpg/slideshow/41.619.383
© ABC via Getty Images
Bild 25 von 36
http://images01.oe24.at/gettyftp-GYI_125694484.jpg/slideshow/41.076.509
© ABC via Getty Images
Bild 26 von 36
http://images02.oe24.at/gettyftp-GYI_125694483.jpg/slideshow/41.076.506
© ABC via Getty Images
Bild 27 von 36
http://images03.oe24.at/gettyftp-GYI_125694496.jpg/slideshow/41.076.503
© ABC via Getty Images
Bild 28 von 36
http://images01.oe24.at/gettyftp-GYI_125694485.jpg/slideshow/41.076.512
© ABC via Getty Images
Bild 29 von 36
http://images05.oe24.at/gettyftp-GYI_125694486.jpg/slideshow/41.076.515
© ABC via Getty Images
Bild 30 von 36
http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_125694488.jpg/slideshow/41.076.521
© ABC via Getty Images
Bild 31 von 36
http://images03.oe24.at/gettyftp-GYI_125694490.jpg/slideshow/41.076.527
© ABC via Getty Images
Bild 32 von 36
http://images03.oe24.at/gettyftp-GYI_125694489.jpg/slideshow/41.076.524
© ABC via Getty Images
Bild 33 von 36
http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_125694487.jpg/slideshow/41.076.518
© ABC via Getty Images
Bild 34 von 36
http://images03.oe24.at/gettyftp-GYI_125694491.jpg/slideshow/41.076.530
© ABC via Getty Images
Bild 35 von 36
http://images03.oe24.at/gettyftp-GYI_125694493.jpg/slideshow/41.076.533
© ABC via Getty Images
Bild 36 von 36
http://images01.oe24.at/gettyftp-GYI_127258742.jpg/slideshowThumb/41.619.362 http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_127258497.jpg/slideshowThumb/41.619.304 http://images02.oe24.at/gettyftp-GYI_127258546.jpg/slideshowThumb/41.619.316 http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_127258519.jpg/slideshowThumb/41.619.313 http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_127258512.jpg/slideshowThumb/41.619.310 http://images01.oe24.at/gettyftp-GYI_127258509.jpg/slideshowThumb/41.619.307 http://images02.oe24.at/gettyftp-GYI_127258552.jpg/slideshowThumb/41.619.319 http://images03.oe24.at/gettyftp-GYI_127258554.jpg/slideshowThumb/41.619.322 http://images02.oe24.at/gettyftp-GYI_127258555.jpg/slideshowThumb/41.619.325 http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_127258601.jpg/slideshowThumb/41.619.334 http://images02.oe24.at/gettyftp-GYI_127258599.jpg/slideshowThumb/41.619.331 http://images01.oe24.at/gettyftp-GYI_127258556.jpg/slideshowThumb/41.619.328 http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_127258603.jpg/slideshowThumb/41.619.337 http://images05.oe24.at/gettyftp-GYI_127258604.jpg/slideshowThumb/41.619.341 http://images05.oe24.at/gettyftp-GYI_127258605.jpg/slideshowThumb/41.619.345 http://images01.oe24.at/gettyftp-GYI_127258610.jpg/slideshowThumb/41.619.359 http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_127258608.jpg/slideshowThumb/41.619.355 http://images01.oe24.at/gettyftp-GYI_127258607.jpg/slideshowThumb/41.619.349 http://images02.oe24.at/gettyftp-GYI_127258747.jpg/slideshowThumb/41.619.368 http://images01.oe24.at/gettyftp-GYI_127258744.jpg/slideshowThumb/41.619.365 http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_127297048.jpg/slideshowThumb/41.619.377 http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_127258754.jpg/slideshowThumb/41.619.371 http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_127297057.jpg/slideshowThumb/41.619.386 http://images02.oe24.at/gettyftp-GYI_127297051.jpg/slideshowThumb/41.619.380 http://images02.oe24.at/gettyftp-GYI_127297053.jpg/slideshowThumb/41.619.383 http://images01.oe24.at/gettyftp-GYI_125694484.jpg/slideshowThumb/41.076.509 http://images02.oe24.at/gettyftp-GYI_125694483.jpg/slideshowThumb/41.076.506 http://images03.oe24.at/gettyftp-GYI_125694496.jpg/slideshowThumb/41.076.503 http://images01.oe24.at/gettyftp-GYI_125694485.jpg/slideshowThumb/41.076.512 http://images05.oe24.at/gettyftp-GYI_125694486.jpg/slideshowThumb/41.076.515 http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_125694488.jpg/slideshowThumb/41.076.521 http://images03.oe24.at/gettyftp-GYI_125694490.jpg/slideshowThumb/41.076.527 http://images03.oe24.at/gettyftp-GYI_125694489.jpg/slideshowThumb/41.076.524 http://images04.oe24.at/gettyftp-GYI_125694487.jpg/slideshowThumb/41.076.518 http://images03.oe24.at/gettyftp-GYI_125694491.jpg/slideshowThumb/41.076.530 http://images03.oe24.at/gettyftp-GYI_125694493.jpg/slideshowThumb/41.076.533
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8
Fluffy
Luffx

Dancing With the Stars: Canalis' letzter Tanz

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Canalis hat ausgetanzt

Mittwoch, 28. September 2011

Das war's für Clooney-Ex Elisabetta Canalis: Schon in der zweiten Runde der US-Show Dancing With the Stars hat sie ausgetanzt. Sie konnte sich gegen die Konkurrenz - darunter Robert Kardashian, Chaz Bono, der trotz Verletzung überzeugen konnte, und David Arquette - nicht durchsetzen.

Die Italienerin bewies, dass sie zwar keine begnadete Tänzerin, aber eine gute Verliererin ist. "Es war ein tolles Abenteuer und ich will allen danken", verabschiedete Elisabetta sich aus der Show.

Nicht nur am Parkett drängten sich die Promis, sondern auch auf den Zuschauerplätzen. Im Publikum waren David Arquettes Ehefrau Courteney Cox mit Tochter Coco, William Baldwin und Eliza Dushku.

Dancing With the Stars: Promis schwingen im US-TV das Tanzbein

Donnerstag, 22. September 2011

Die erste Runde von "Dancing With the Stars" lief für Elisabetta Canalis nicht gerade perfekt: Sie landete - gemeinsam mit Robert Kardashian und Ron Artest -  unter den letzten Drei und musste um das Weiterkommen fürchten. Doch schnell war klar: Die Italienerin lag vor ihren beiden Konkurrenten.

Das konnten die Kardashian-Schwestern gar nicht nachvollziehen und ätzten auf Twitter: "Wie kann Elisabetta sicher sein? Wie? Wirklich?" und "So seltsam." Shows sind immer manipuliert, erklärten sie sich das schlechte Abschneiden ihres Bruders.

Am Ende konnten auch Kim, Khloé und Kourtney aufatmen: Rob ist weiter, Artest flog.

Dancing With the Stars: Promis schwingen im US-TV das Tanzbein

Donnerstag, 22. September 2011

Die erste Runde von "Dancing With the Stars" lief für Elisabetta Canalis nicht gerade perfekt: Sie landete - gemeinsam mit Robert Kardashian und Ron Artest -  unter den letzten Drei und musste um das Weiterkommen fürchten. Doch schnell war klar: Die Italienerin lag vor ihren beiden Konkurrenten.

Das konnten die Kardashian-Schwestern gar nicht nachvollziehen und ätzten auf Twitter: "Wie kann Elisabetta sicher sein? Wie? Wirklich?" und "So seltsam." Shows sind immer manipuliert, erklärten sie sich das schlechte Abschneiden ihres Bruders.

Am Ende konnten auch Kim, Khloé und Kourtney aufatmen: Rob ist weiter, Artest flog.

Dancing With the Stars: Promis schwingen im US-TV das Tanzbein

Donnerstag, 22. September 2011

Die erste Runde von "Dancing With the Stars" lief für Elisabetta Canalis nicht gerade perfekt: Sie landete - gemeinsam mit Robert Kardashian und Ron Artest -  unter den letzten Drei und musste um das Weiterkommen fürchten. Doch schnell war klar: Die Italienerin lag vor ihren beiden Konkurrenten.

Das konnten die Kardashian-Schwestern gar nicht nachvollziehen und ätzten auf Twitter: "Wie kann Elisabetta sicher sein? Wie? Wirklich?" und "So seltsam." Shows sind immer manipuliert, erklärten sie sich das schlechte Abschneiden ihres Bruders.

Am Ende konnten auch Kim, Khloé und Kourtney aufatmen: Rob ist weiter, Artest flog.

Dancing With the Stars: Promis schwingen im US-TV das Tanzbein

Donnerstag, 22. September 2011

Die erste Runde von "Dancing With the Stars" lief für Elisabetta Canalis nicht gerade perfekt: Sie landete - gemeinsam mit Robert Kardashian und Ron Artest -  unter den letzten Drei und musste um das Weiterkommen fürchten. Doch schnell war klar: Die Italienerin lag vor ihren beiden Konkurrenten.

Das konnten die Kardashian-Schwestern gar nicht nachvollziehen und ätzten auf Twitter: "Wie kann Elisabetta sicher sein? Wie? Wirklich?" und "So seltsam." Shows sind immer manipuliert, erklärten sie sich das schlechte Abschneiden ihres Bruders.

Am Ende konnten auch Kim, Khloé und Kourtney aufatmen: Rob ist weiter, Artest flog.

Dancing With the Stars: Promis schwingen im US-TV das Tanzbein

Donnerstag, 22. September 2011

Die erste Runde von "Dancing With the Stars" lief für Elisabetta Canalis nicht gerade perfekt: Sie landete - gemeinsam mit Robert Kardashian und Ron Artest -  unter den letzten Drei und musste um das Weiterkommen fürchten. Doch schnell war klar: Die Italienerin lag vor ihren beiden Konkurrenten.

Das konnten die Kardashian-Schwestern gar nicht nachvollziehen und ätzten auf Twitter: "Wie kann Elisabetta sicher sein? Wie? Wirklich?" und "So seltsam." Shows sind immer manipuliert, erklärten sie sich das schlechte Abschneiden ihres Bruders.

Am Ende konnten auch Kim, Khloé und Kourtney aufatmen: Rob ist weiter, Artest flog.

Dancing With the Stars: Promis schwingen im US-TV das Tanzbein

Donnerstag, 22. September 2011

Die erste Runde von "Dancing With the Stars" lief für Elisabetta Canalis nicht gerade perfekt: Sie landete - gemeinsam mit Robert Kardashian und Ron Artest -  unter den letzten Drei und musste um das Weiterkommen fürchten. Doch schnell war klar: Die Italienerin lag vor ihren beiden Konkurrenten.

Das konnten die Kardashian-Schwestern gar nicht nachvollziehen und ätzten auf Twitter: "Wie kann Elisabetta sicher sein? Wie? Wirklich?" und "So seltsam." Shows sind immer manipuliert, erklärten sie sich das schlechte Abschneiden ihres Bruders.

Am Ende konnten auch Kim, Khloé und Kourtney aufatmen: Rob ist weiter, Artest flog.

Dancing With the Stars: Promis schwingen im US-TV das Tanzbein

Donnerstag, 22. September 2011

Die erste Runde von "Dancing With the Stars" lief für Elisabetta Canalis nicht gerade perfekt: Sie landete - gemeinsam mit Robert Kardashian und Ron Artest -  unter den letzten Drei und musste um das Weiterkommen fürchten. Doch schnell war klar: Die Italienerin lag vor ihren beiden Konkurrenten.

Das konnten die Kardashian-Schwestern gar nicht nachvollziehen und ätzten auf Twitter: "Wie kann Elisabetta sicher sein? Wie? Wirklich?" und "So seltsam." Shows sind immer manipuliert, erklärten sie sich das schlechte Abschneiden ihres Bruders.

Am Ende konnten auch Kim, Khloé und Kourtney aufatmen: Rob ist weiter, Artest flog.

Dancing With the Stars: Promis schwingen im US-TV das Tanzbein

Donnerstag, 22. September 2011

Die erste Runde von "Dancing With the Stars" lief für Elisabetta Canalis nicht gerade perfekt: Sie landete - gemeinsam mit Robert Kardashian und Ron Artest -  unter den letzten Drei und musste um das Weiterkommen fürchten. Doch schnell war klar: Die Italienerin lag vor ihren beiden Konkurrenten.

Das konnten die Kardashian-Schwestern gar nicht nachvollziehen und ätzten auf Twitter: "Wie kann Elisabetta sicher sein? Wie? Wirklich?" und "So seltsam." Shows sind immer manipuliert, erklärten sie sich das schlechte Abschneiden ihres Bruders.

Am Ende konnten auch Kim, Khloé und Kourtney aufatmen: Rob ist weiter, Artest flog.

Dancing With the Stars: Promis schwingen im US-TV das Tanzbein

Donnerstag, 22. September 2011

Die erste Runde von "Dancing With the Stars" lief für Elisabetta Canalis nicht gerade perfekt: Sie landete - gemeinsam mit Robert Kardashian und Ron Artest -  unter den letzten Drei und musste um das Weiterkommen fürchten. Doch schnell war klar: Die Italienerin lag vor ihren beiden Konkurrenten.

Das konnten die Kardashian-Schwestern gar nicht nachvollziehen und ätzten auf Twitter: "Wie kann Elisabetta sicher sein? Wie? Wirklich?" und "So seltsam." Shows sind immer manipuliert, erklärten sie sich das schlechte Abschneiden ihres Bruders.

Am Ende konnten auch Kim, Khloé und Kourtney aufatmen: Rob ist weiter, Artest flog.

Dancing With the Stars: Promis schwingen im US-TV das Tanzbein

Donnerstag, 22. September 2011

Die erste Runde von "Dancing With the Stars" lief für Elisabetta Canalis nicht gerade perfekt: Sie landete - gemeinsam mit Robert Kardashian und Ron Artest -  unter den letzten Drei und musste um das Weiterkommen fürchten. Doch schnell war klar: Die Italienerin lag vor ihren beiden Konkurrenten.

Das konnten die Kardashian-Schwestern gar nicht nachvollziehen und ätzten auf Twitter: "Wie kann Elisabetta sicher sein? Wie? Wirklich?" und "So seltsam." Shows sind immer manipuliert, erklärten sie sich das schlechte Abschneiden ihres Bruders.

Am Ende konnten auch Kim, Khloé und Kourtney aufatmen: Rob ist weiter, Artest flog.

Dancing With the Stars: Promis schwingen im US-TV das Tanzbein

Donnerstag, 22. September 2011

Die erste Runde von "Dancing With the Stars" lief für Elisabetta Canalis nicht gerade perfekt: Sie landete - gemeinsam mit Robert Kardashian und Ron Artest -  unter den letzten Drei und musste um das Weiterkommen fürchten. Doch schnell war klar: Die Italienerin lag vor ihren beiden Konkurrenten.

Das konnten die Kardashian-Schwestern gar nicht nachvollziehen und ätzten auf Twitter: "Wie kann Elisabetta sicher sein? Wie? Wirklich?" und "So seltsam." Shows sind immer manipuliert, erklärten sie sich das schlechte Abschneiden ihres Bruders.

Am Ende konnten auch Kim, Khloé und Kourtney aufatmen: Rob ist weiter, Artest flog.