Trauriges Geständnis von Sissy Böhm

Sie besitzt nichts

Trauriges Geständnis von Sissy Böhm

Vor knapp ­einem Jahr entging Sissy Böhm (62) bei einer Entführung nur knapp dem Tod. Während sie im Koma lag, starb ihr Lebensgefährte. Danach folgte ­monatelange Reha, um die psychischen und physischen Wunden zu heilen. Dort lernte sie auch ihre neue Freundin Eva von Sluyterman kennen, bei der sie auch wohnen darf. Sissy Böhm ist zurzeit nämlich völlig mittellos. „Alles, was ich besitze, trage ich am Leib. Der Rest passt in einen Koffer“, so die Tochter von Schauspieler Karlheinz Böhm (†86).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.