30.000 Fans bei David Guetta

Konzert des Jahres

© APA

30.000 Fans bei David Guetta

„Jedes Mal, wenn ich nach Österreich komme, ist es verrückt. Und am Samstag wird es wohl noch verrückter.“ David Guetta liefert das Konzert des Jahres. ÖSTERREICH präsentiert die Mega-Show des Star-DJ in der Wiener Krieau – und mehr als 30.000 Fans sind dabei. 

OE24 überträgt für Sie LIVE das Konzerthighlight des Jahres: David Guetta First Vienna Open Air am 11. August 2012 in der Wiener Krieau. Ab 19.30 Uhr!

„Ich habe gehört, es kommen über 30.000 Fans – dabei ist Österreich ja ein so kleines Land. Das macht mich glücklich. Und dass ich dazu in Wien sogar noch Madonna bei den Ticket-Verkäufen übertrumpfe ist eine Musik-Revolution“, freut sich Guetta im ÖSTERREICH-Interview über den Wien-Triumph.

„Spezielle Wien-Show“
Zur Feier seiner Rekorde plant Guetta „eine ganz spezielle Wien-Show“. 40 Hits von Titanium über Sexy Bitch bis When Love Takes Over stehen am Programm, die Premiere der neuen Single She Wolf sowieso und – zur Zugabe I Gotta Feeling – auch ein Gastauftritt von Taboo (Black Eyed Peas). Dazu spekuliert Guetta sogar mit einer Falco-Überraschung: „Rock Me, Amadeus ist einer meiner Lieblingssongs. Gut möglich, dass ich den spiele.“

Über 1.000 Songs hat Guetta für Wien im Gepäck. („Ich spiele von einer SD-Karte aus, so wie bei einem ganz normalen Fotoapparat“). Dazu eine Bombast-Bühne mit Rundum-Video-Walls, 12 Megascheinwerfern und Konfettikanonen. „Ich bringe euch den größten Pop- und Hit-Event, den Wien je gesehen hat!“
 

Guetta ist keine 5 Stunden in Wien

Landung: 19.05 Uhr – Auftritt 19.35 Uhr. In München hatte er es vorgezeigt, auch heute wird David Guetta von Wien nicht viel mehr sehen als die Flughafen-Autobahn und die Krieau. Er fliegt erst am frühen Abend mit seiner Cessna 525B CitationJet 3 aus Brest ein – gleich nach dem Finale I Gotta Feeling düst er weiter nach Straßburg. Ist also keine fünf Stunden in Wien. „Ich habe um Mitternacht in Colmar schon den nächsten Auftritt. Ein Freundschafts-Deal, da ist auch meine Familie mit dabei. Aber ich wollte davor unbedingt in Wien spielen, deshalb nehme ich diesen Stress auf mich“, verrät Guetta.

Guetta (Grafik)
 

VIP-Tribüne: Reiler, Ötzi und Co. feiern mit

Wenn David Guetta zum Konzert des Jahres ruft, dann tanzen alle an.Die VIP-Tribühne in der Krieau ist heute Treffpunkt der Society: DJ Ötzi reist mit Gattin Sonja aus Salzburg an. Martina Kaiser, selbst DJane, schaut Guetta ganz genau auf die Finger und Christine Reiler kommt mit ihrer ganzen Mädels-Runde. Auch Arabella Kiesbauer, ORF-Chef Alexander Wrabetz, Lukas Plöchl, Michael Konsel, Johnna Setzer oder Roman Rafreider haben Tickets.


Die Highlights der Setlist

  • Titanium
  • Wild One Two
  • Pop Life
  • Little Bad Girl
  • Put Ya Fuckin Hands Up (Pitbull)
  • Sweat (Snoop Dog)
  • Gettin’ Over You
  • Love is Gone
  • Love Don’t Let Me Go
  • In My Mind (Flo Rida)
  • The World Is Mine
  • Motherfuckin’ House Music (Tomkison)
  • Sexy Bitch
  • When Love Takes Over
  • I Can Only Imagine
  • Block Rockin’ Beats (Chemical Brothers)
  • I’m in Miami Bitch (LMFAO)
  • Somebody That I Used to Know (Gotye)
  • Levels (Avicii)
  • Million Voices (Otto Knows)
  • Apologize (One republic)
  • Fix You (Coldplay)
  • Turn Me On
  • Memories
  • The Serengeti (Radion 6)
  • She Wolf (Falling Into Pieces)
  • Feel So Close (Calvin Harris)
  • Without You
  • Zugabe: I Gotta Feeling


David Guetta Open Air 2012: Das Programm im Überblick

15.00 – 15.30 - BOBBY BURNS

15.40 – 16.20 - MILK & SUGAR

16.30 – 16.40 - BONUS: KAMALIYA

16.40 – 17.30 - DJ ANTOINE

17.40 – 18.40 - TABOO (BLACK EYED PEAS)

18.50 – 19.45 - AFROJACK

20.00 – 22.00 - DAVID GUETTA

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden