Albumdebüt: Heisskalte Musikdusche

Kurs auf Albumcharts

Albumdebüt: Heisskalte Musikdusche

Anhänger von ungestümer Gitarrenmusik mit ehrlichen Texten dürfen genau jetzt freudig in die Hände klatschen. Heisskalt haben gerade ihr Debütalbum "Vom Stehen und Fallen" veröffentlicht. Die Musik ist konkret, abenteuerlustig und bereit, aus dem alltäglichen Grau auszubrechen.

Post-Hardcore-Rock
Gesungen wird auf Deutsch und die Band besitzt eine ihnen viel attestierte außergewöhnlich starke Dynamik. Heisskalt fühlen sich dabei vor allem dem Post-Hardcore-Rock verpflichtet. Live hat sich die aus Stuttgart stammende Alternativ-Rockband bereits einen Namen gemacht, den Rest soll nun das neue Album "Vom Stehen und Fallen" besorgen, das bereits zu kaufen ist.

Aus zwei Bands mach eine
Sie sind jedoch keine Band, die einfach so aus dem Nichts auftaucht. Sänger und Gitarrist Mathias Bloech und Schlagzeuger Marius Bornmann haben bereits in der Schule gemeinsam bei der Band "On Top Of The Avalanche" gespielt. Doch wie es dann so ist, die Schule geht zu Ende und Schülerbands lösen sich irgendwann doch auf. Ein Los, das "On Top Of The Avalanche" teilt. Doch die genannten vier Stuttgarter wollten es wirklich wissen. Zusammen mit Bassist Lucas Mayer und Gitarrist Philipp Koch, die ihrerseits schon Teil der Band "Big Spin" waren, gründen sie Heisskalt und proben im Herbst 2010 zum ersten Mal.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 3

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum