Sonderthema:
Bill Kaulitz startet jetzt solo durch

Aus für "Tokio Hotel"?

Bill Kaulitz startet jetzt solo durch

Um Tokio Hotel ist es in den letzten Monaten eher still geworden, auch wenn die Band erst Anfang des Jahres schon wieder gemeinsam im Studio war. Die Zeit hat Bill Kaulitz offensichtlich für seine eigenen Projekte genutzt. Der Sänger bringt nun nämlich seine ersten Solo-Stücke heraus. Schon am 29. April soll sein Song Love Don't Break Me erscheinen.

Keine Kompromisse
Unter dem neuen Künstlernamen BILLY hat der 26-Jährige eine ganze EP mit dem Titel I'm not OK aufgenommen. "Ich wollte einfach ins Studio gehen und neue Sounds machen, ohne mich kreativ einzuschränken", erklärt der Musiker. "Der Fokus las darauf, etwas zu kreieren, etwas zu erschaffen, was ich geil finde", wollte er endlich einmal sein ganz eigenes Ding machen, ohne Kompromisse mit der Band schließen zu müssen.

Multi-Media-Projekt
Die EP sei dabei nur ein Teil des "Multi-Media-Hybrid-Kunstprojekts". Das soll nämlich außerdem noch einen Schwarz-Weiß-Kurzfilm, einen Bildband mit Fotos aus dem Film und einige Kunstdrucke enthalten. "Ich wollte keinen herkömmlichen Release für mein erstes Soloprojekt. Ein reiner Musikrelease würde meiner Vision als Solokünstler nicht gerecht werden", verrät Bill Kaulitz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.