Britische Soldatinnen landen Top-Hit

Chartstürmer

Britische Soldatinnen landen Top-Hit

Mit vielen Emotionen erzählen die Faruen eines britischen Soldatenfrauen Chors ihre Geschichte und stürmen somit die britischen Charts. Ein vom Chor britischer Soldatinnen eingespielter Song mit dem Titel "Wherever You Are" (etwa: Wo auch immer Du bist) hat sich zu einem Pop-Hit entwickelt. Auch im Internet erfreut sich der Song bereits auf der online Video Plattform YouTube größter Beliebtheit (580.000 Klicks).

Hier eine Hörprobe

Ein wahrer Verkaufshit
Das Lied habe sich 556.000 Mal verkauft und damit alle Konkurrenten eines BBC-Weihnachts-Wettbewerbs weit hinter sich gelassen, teilte die mit der Auswertung beauftragte Agentur am Sonntag mit.

Keine Profi-Sängerinnen am Werk
Auf den Aufnahmen, die im Internet verbreitet wurden, ist zu hören, dass es sich nicht um Profi-Sängerinnen handelt. "Wer hätte das für möglich gehalten?", freute sich der BBC-Moderator Gareth Malone, der sich noch an die ersten Proben erinnerte. Der Erfolg sei nur durch "die Arbeit der Soldaten-Frauen, den Rückhalt in der Nation und die Kraft des Chorgesangs" zu erklären. Einnahmen aus dem Plattenverkauf gehen an die Vereinigung SSAFA, die britischen Bodentruppen, Seeleuten, Fliegern und deren Familien im Bedarfsfall beispringt.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.