Depeche Mode stürmen Charts

Mit Austro-Drummer neu auf Platz 1

Depeche Mode stürmen Charts

Pop

Schwaches Album, starker Charts-Entry! Depeche Mode stürmen mit der neuen, vielerorts als altersmilde kritisierten, CD Spirit in den heimischen Charts von 0 auf 1 und stoppen damit auch gleich den Charts-Run von Ed Sheeran.

Pioniere

Das ist in Österreich der bereits fünfte Nummer-eins-Hit für die seit 1980 aktiven Synthie-Pop-Pioniere, die mit Welthits wie People Are People, I Feel You oder Enjoy The Silence bislang über 100 Millionen CDs verkaufen konnten.

Düster

„Wir leben in einer Zeit der Veränderung: je älter ich werde, desto mehr beeinflusst mich das düstere Weltbild“, erklärt Sänger Dave Gahan die neuen Polit-Hits rund um die Single Where’s The Revolution.

Austro-Hilfe

Mit dabei auch ein Österreicher: Kurt-Ostbahn-Drummer Christian Eigner komponierte den Song Cover Me mit und ist auch bei der ab 5. Mai (Stockholm) laufenden Tour dabei. Ein Österreich-Konzert (Winter) wird aber noch verhandelt. Der näheste Tourstopp ist Bratislava (20. Mai).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.