Sonderthema:

Crazy Clown Time

Crazy Clown Time

1 / 2

Regisseur David Lynch kündigt Album an

In seinen verstörenden Filmen steigt Kult-Regisseur David Lynch (Mulholland Drive, Blue Velvet) in die Abgründe der menschlichen Seele hinab, jetzt ist er auf einem neuen Trip. Der 65-Jährige kündigte sein erstes Soloalbum an, das den verheißungsvollen Titel Crazy Clown Time trägt. Alle 14 Songs, die laut The Los Angeles Times am 8. November erscheinen, stammen aus Lynch's Feder. Karen O (The Yeah Yeah Yeahs) steuert Vocals bei, Lynch spielt Gitarre.

Das Film- und TV-Urgestein (Twin Peaks) hatte als Vorboten im vergangenen Jahr bereits zwei Singles veröffentlicht, I Know und Good Day Today - zwei düstere Stücke mit elektronischer Musik. Das neue Album wird als Modern Blues umschrieben. Man darf gespannt sein: "Die Lust am Experiment mit Klang und Musik ist der Motor" dieses Projekts, sagte Lynch laut The Hollywood Reporter. "Alle Songs haben als Jam-Session angefangen, die schließlich eine Form und Songtexte fanden."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.