Andrea Berg über ihren Feuer-Unfall

Jetzt spricht sie

Andrea Berg über ihren Feuer-Unfall

Lustig war der dramatische Bühnenunfall, bei dem Andrea Berg sich schwere Verbrennungen an Arm und Schulter zuzog ganz bestimmt nicht. Doch nur ein paar Tage nach dem Zwischenfall zeigt die Schlagersängerin, wie tapfer sie ist und meldet sich via Facebook zu Wort. In ihrem Statement zu dem Unfall schreibt sie über ihren Kampf mit einem "feuerspeienden Drachen".

Drachen-Kampf

"Ja, es stimmt: Das Feuer hat mich am Samstag während unserer Vorpremiere in Wetzlar erwischt und jetzt weiß ich, welche Schmerzen man durchsteht, wenn man gegen einen feuerspeienden Drachen kämpfen muss", beweist Berg Humor und scheint sich sicher zu sein, dass sich so etwas nicht wiederholen wird: "Jedenfalls habe ich danach mit dem Tier ein ernstes Wort gesprochen und der Drache hat mir versprochen, solche heissen Überraschungen in Zukunft bleiben zu lassen."

Tapfer

Sie sei in der Pause gut versorgt worden: "Mein Bühnenkostüm ist übrigens im Eimer, das ist angebrannt, aber das ist nicht so schlimm, das Kleid kann man ersetzen. Ich hoffe dagegen, dass meine verbrannten Hautstellen ohne große Narben wieder zusammenwachsen."

Nächsten Freitag und Samstag will Andrea Berg schon wieder auf der Bühne stehen: "Ich freue mich, euch gesund und munter zu sehen."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.