Wetter

Wetterupdate: Sonne, teils kräftiger Föhn

In der Osthälfte des Landes bleibt es bis zum Abend strahlend sonnig. Dünne Schleierwolken fallen kaum ins Gewicht. Im Westen erreicht hingegen eine Störung das Land. Mit dem Einbruch des Südföhns zieht diese langsam ostwärts und sorgt bis zum Abend von Vorarlberg bis Salzburg und Oberösterreich sowie in Osttirol, Oberkärnten und im Westen der Steiermark für dichte Wolken und Regen.

17. September 2015, 15:00

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum