acer_stream

Android-Smartphone

Acer präsentiert das Smartphone "Stream"

Acer hat sein neues Handy-Flaggschiff Stream nun offiziell vorgestellt.

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona zeigte Acer einige Touchscreen-Handys mit dem mobilen Betriebssystem Android von Google. Nun hat der Computer-Riese sein neues Top-Smartphone "Stream" offiziell präsentiert.

Technische Ausstattung
Der mobile Alleskönner ist technisch auf dem neuesten Stand. Bedient wird das Gerät hauptsächlich über den kapazitiven 3,7 Zoll Touchscreen (854 x 480 Bildpunkte) mit stromsparender und kontrastreicher AMOLED-Technologie. Wie beim Dell Streak sorgt auch bei diesem Smartphone ein 1 GHz starker Prozessor für enorme Rechenpower. Die 5 MP Kamera inklusive Autofokus und Blitz nimmt neben Fotos auch Videos in HD-Qualität (720p) auf. Damit diese Videos ohne Qualitätsverlust auch auf größeren Displays (Fernseher, Monitore, etc.) wiedergegeben werden können, spendiert Acer dem Stream eine HDMI-Schnittstelle. Der interne 2 GB Speicher kann via microSD-Karte um maximal 32 GB erweitert werden. Des Weiteren sind ein integriertes Radio inklusive Dolby Mobile, Bluetooth 2.1 und ein GPS-Empfänger mit an Bord.

Internet
Für schnelle Ausflüge ins Internet ist das Quad-Band-Handy ebenfalls hervorragend gerüstet. Die User können entweder über WLAN (b-, g- und n-Standard) oder über HSDPA surfen.

Bei der Vorstellung war Android 2.1 inklusive aller populären Google-Dienste (Maps, Mail, YouTube) auf dem Stream installiert. In Kürze sollte auch ein Update auf Version 2.2 "Froyo" verfügbar sein.

Starttermin
Den endgültigen Preis und einen genauen Verkaufstermin wollte Acer bei der Präsentation noch nicht bekannt geben.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten