Apple-Chef Tim Cook ist jetzt Milliardär

Laut aktuellem Ranking

Apple-Chef Tim Cook ist jetzt Milliardär

Lenker des iPhone-Konzerns profitiert vom Höhenflug der Aktie.

Die Liste der Milliardäre ist um einen weiteren Chef eines IT-Konzerns reicher. Ab sofort darf sich auch Tim Cook (Bild) als Milliardär bezeichnen. Laut Bloomberg profitiert der Apple-Chef derzeit enorm vom Höhenflug der Aktie des iPhone-Konzerns.

Nicht unter den Top 500

Tim Cook hat den Großteil seines Vermögens in Apple-Aktien gesteckt bzw. bekommt diese auch als Vergütung. Da die Anteilsscheine des iPhone-Konzerns seit Jahresanfang einen wahren Höhenflug erleben, wirkt sich das auch auf die finanzielle Situation des Apple-Chefs positiv aus. Im Bloomberg-Ranking taucht Cook aber erst ziemlich spät auf. Der Apple-Chef schafft es nicht einmal in die Top 500 der Milliardäre. Sein aktuelles Vermögen wird auf ziemlich genau eine Milliarde US-Dollar geschätzt. Für die Top 500 würde er mindestens 4,5 Milliarden Dollar benötigen. Cook dürfte das Ganze eher kalt lassen. Er hat bereits im Jahr 2015 angekündigt, dass er  sein gesamtes Vermögen spenden wolle .

Amazon-Chef klare Nummer 1

Derzeit haben die drei reichsten Menschen der Welt alle einen IT-Bezug. Unangefochtene Nummer 1 ist Amazon-Chef Jeff Bezos (182 Milliarden). Dahinter landen Microsoft-Gründer Bill Gates (120 Milliarden) und Facebook-Chef Mark Zuckerberg (97,1 Milliarden) am Podium.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten