#Excelsior: Das steckt hinter dem Begriff

Warum schreiben das so viele?

#Excelsior: Das steckt hinter dem Begriff

Das Wort ist eine Hommage an Spiderman-Erfinder Stan Lee.

Der  Tod der amerikanischen Comic-Legende Stan Lee  hat nicht nur unter Marvel-Fans für Bestürzung gesorgt. Der Erfinder von Comicfiguren wie "Spider-Man", "Iron Man" und "Hulk" wurde 95 Jahre alt und starb am Montag in Los Angeles. Lee hatte in den 60er-Jahren gemeinsam mit dem Marvel-Verlag das Superhelden-Genre revolutioniert. Seit dem Bekanntwerden des Todes macht auf so gut wie allen gängigen Social-Media-Plattformen der Hashtag „#Excelsior“ die Runde. Doch was hat es damit auf sich?

"Immer nach oben"

Bei dem Begriff "Excelsior" handelt es sich um DAS Schlagwort von Stan Lee. Die Comic-Legende verwendete den Begriff bereits in den 1960er-Jahren. Damals schrieb er eine monatliche Kolumne namens "Stan’s Soapbox" für den Comic-Verlag Marvel. Jede dieser Kolumnen endete mit dem Schlusswort "Excelsior!". Diesen Claim verwendete Stan Lee bis zuletzt. Der Begriff stammt aus dem Lateinischen und bedeutet "immer nach oben".

>>>Nachlesen:  Spiderman-Erfinder Stan Lee gestorben

Unzählige Einträge

Wie so viele Fans, Institutionen, Prominente und Firmen erweist auch Grafikkarten- und Chipspezialist Nvidia Lee mit dem Hashtag "Excelsior" auf Twitter die letzte Ehre

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten