Hiobsbotschaft für Apple, Amazon, Google & Facebook

Jetzt droht echter Gegenwind

Hiobsbotschaft für Apple, Amazon, Google & Facebook

Die großen US-Techkonzerne müssen sich auf starken Gegenwind einstellen.

In den letzten Monaten haben erstmals auch die USA die enorme Marktmacht ihrer Techriesen stärker ins Visier genommen. Davor kannte man das nur  aus der EU . Einige Staaten leiteten sogar bereits Verfahren  gegen Google , Facebook & Co ein und drohen ihnen  sogar mit einer Zerschlagung . Echte Konsequenzen gab es bisher aber noch nicht. Doch das könnte sich jetzt ändern.

"Tech-Kritikerin" leitet FTC

Denn die US-Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde FTC wird nun erstmals von einer ausgewiesenen Kritikerin großer Technologie-Konzerne geleitet. Lina Khan sei in dieser Woche als neue Vorsitzende vereidigt worden, bestätigte ein Sprecher des Weißen Hauses. Khan war zuvor vom US-Senat als FTC-Mitglied bestätigt worden.

Expertin für Wettbewerbsrecht 

Khan unterrichtet an der Columbia Law School und gilt als Expertin für Wettbewerbsrecht. Zudem gehörte sie zum Stab des Kartell-Gremiums im Justizausschuss des US-Repräsentantenhauses. Dort arbeitete die Juristin an einem Bericht mit, der Amazon, Apple, Facebook und Google Marktmachtmissbrauch vorwarf.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten