MediaMarkt verschleudert das iPhone X

Apple-Smartphone zum Kampfpreis

MediaMarkt verschleudert das iPhone X

Apple-Smartphone beim Elektronikfachhändler deutlich billiger als bei Online-Händlern.

Der nahende  iPhone-11-Start  lässt bei den Vorgängermodellen die Preise purzeln. Nachdem es zuletzt beim  iPhone XS Max einen deutlichen Preisrückgang  gab, startet MediaMarkt nun einmal mehr eine iPhone-X-Aktion. Mit einem kleinen Trick wird das Smartphone dabei sogar noch günstiger.

>>>Nachlesen:  Preissturz beim iPhone XS Max

Billiger als alle Online-Händler

Von 29. August bis 7. September 2019 gibt es das iPhone X (64 GB) um 829 Euro. Damit unterbietet der Elektronikfachhändler auch alle heimischen Online-Händler. Diese verlangen mindesten 868 Euro (zzgl. Versandkosten). Lediglich bei der Schwestermarke Saturn gibt es das iPhone X zum selben Preis wie bei MediaMarkt. Doch hier kommt nun der „Trick“ zum Zug.

© oe24
MediaMarkt verschleudert das iPhone X

Mit Gutschein noch billiger

Denn bei MediaMarkt gibt es bis 3. September 2019 auch einen 15 Euro Gutschein für fast alle Produkte ab einem Einkaufswert von 100 Euro – lediglich iTunes-Karten, Geschenkarten, Bücher, etc. sind ausgenommen. Wer sich also das iPhone X bis 3. September um 829 Euro kauft, kann noch einmal 15 Euro abziehen. Somit bekommt man das Apple-Smartphone um 814 Euro. Der Gutschein ist in den Märkten sowie im Online-Shop einlösbar. Wer das Apple-Smartphone online kauft, bekommt es sogar kostenlos geliefert.

© oe24
MediaMarkt verschleudert das iPhone X

Highlights des iPhone X

Das iPhone X läutete 2017 eine neue Ära bei den Apple-Smartphones ein. Es war das erste iPhone ohne Home-Button und mit OLED-Display. Statt des Fingerabdrucksensors (Touch ID) gibt es eine TrueDepht-Frontkamera für 3D-Gesichtserkennung (Face ID), die in einer auffälligen Notch sitzt. Weiters sind ein 5,8 Zoll großes Display mit Retina-HD-Auflösung, 3 GB RAM 12-MP-Kamera, 7-MP-Frontkamera, A11-Bionic-Chip mit M11-Motion-Co-Prozessor, WLAN ac, LTE und IP67-Zertifizierung mit dabei.

>>>Nachlesen:  iPhone 11: Apple bringt zwei "Pro"-Modelle

>>>Nachlesen:  Dazu dient das Loch neben der iPhone-Kamera

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten