WhatsApp-Trick: Fotos ansehen ohne blaue Häkchen

Lesebestätigung austricksen

WhatsApp-Trick: Fotos ansehen ohne blaue Häkchen

So bekommt der Absender nicht mit, dass man das Foto bereits gesehen hat.

Unlängst haben wir  einen Trick vorgestellt , mit dem WhatsApp-Nutzer Sprachnachrichten anhören können, ohne dass es der Absender mitbekommt. Doch auch für Fotos gibt es eine Möglichkeit, mit der man die Lesebestätigung austricksen kann.  WhatsApp -User können sich also auch Fotos ansehen, ohne dass beim Absender blaue Häkchen erscheinen. Der Trick funktioniert ganz einfach und versteckt sich in der Vorschau-Funktion.

WhatsApp-Foto ohne blaue Häkchen - so funktioniert´s

Wenn man von einem WhatsApp-Kontakt eine Nachricht - mit oder ohne Foto - zugeschickt bekommt, wird man darüber unter anderem auch im Benachrichtigungs-Center des Smartphones informiert. In der oberen Leiste ist in diesem Fall ein kleines WhatsApp-Symbol zu sehen:

© oe24.at/digital

Vorschau zunächst nur als Mini-Version

Mit einem Wisch nach unten wird das Benachrichtigungs-Center geöffnet und man bekommt eine Vorschau über die eingegangenen Nachrichten. Bei modernen Android-Smartphones erscheint dabei nicht nur der Anfangsteil des Textes von Mails, Chat-Nachrichten oder SMS. Wenn man über WhatsApp ein Foto zugeschickt bekommt, wird sogar von diesem eine Mini-Ansicht angezeigt. Der Absender bekommt davon nichts mit. Denn die blauen Häkchen werden erst übermittelt, sobald man das Foto direkt im WhatsApp-Chat gesehen hat. Leider ist die erste Vorschau ziemlich klein, weshalb kaum Details erkennbar sind:

 

© oe24.at/digital

Foto auch groß

Aber auch dagegen gibt es Abhilfe. Nutzer können die Mini-Vorschau im Benachrichtigungs-Center nämlich mit einem weiteren Wisch nach unten vergrößern. So kann man sich das Foto ganz genau ansehen und der Absender bekommt trotzdem nichts mit. Denn auch in diesem Fall wird keine Lesebestätigung gesendet. Dies geschieht erst, wenn man direkt in der Vorschau auf das Foto klickt und somit den Chat öffnet, oder man das Foto direkt in der Vorschau als „gelesen“ markiert:

 

© oe24.at/digital

Kein Zwang zur Sofort-Antwort

Falls man es also noch einige Zeit geheim halten möchte, dass man das Foto bereits gesehen hat (um nicht sofort antworten zu müssen), schließt man das Benachrichtigungscenter einfach wieder. Dann ist in der oberen Leiste nach wie vor das kleine WhatsApp-Symbol zu sehen, das zeigt, dass man eine neue (eigentlich ungelesene) Nachricht bekommen hat:

© oe24.at/digital

Nur bei Einzelfoto

Die Foto-Vorschau funktioniert aber nur bei einzelnen Fotos. Sobald der Absender in einer Nachricht mehrere Fotos via WhatsApp verschickt, ist der Trick leider hinfällig.

>>>Nachlesen:  WhatsApp: Blaue Häkchen bei Sprachnachrichten austricksen

>>>Nachlesen:  WhatsApp-Bezahldienst am Vormarsch

>>>Nachlesen:  WhatsApp bald mit "Boomerang"-Videos

>>>Nachlesen:  So kann jeder Ihre WhatsApp-Nachrichten mitlesen

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten