Brexit © reuters

Kosmetikfirma Lush setzt nach Brexit-Votum auf deutsches Werk

Der britische Kosmetikkonzern Lush will nach dem Brexit-Votum massive wirtschaftliche Unsicherheiten und Sorgen seiner Mitarbeiter mit Hilfe seines neuen Standorts in Deutschland mildern.

14. July 2016, 17:27

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum