Hubschrauberabsturz: Filmemacher getötet

Sydney

Hubschrauberabsturz: Filmemacher getötet

Der Amerikaner Michael de Gruy und der Australier Andrew Wicht saßen gemeinsam im Hubschrauber, als dieser kurz nach dem Start wieder zurück auf die Erde krachte. Sie waren eigentlich unterwegs zu einem Drehort an der Küste, den die beiden jedoch nie erreichten.

.