AS Rom im Spitzenspiel gegen Milan wieder mit Toni

 

AS Rom im Spitzenspiel gegen Milan wieder mit Toni

Roma, derzeit sieben Punkte hinter Spitzenreiter Inter Mailand, wäre bei einer Niederlage wohl aus dem Titelrennen. Milan, dem vier Punkte auf den Stadtrivalen fehlen, könnte hingegen mit einem Sieg ihre "Scudetto"-Ambitionen untermauern. "Wenn wir gegen Roma gewinnen, können wir wirklich über den Titel nachdenken", sagte Milan-Verteidiger Thiago Silva, dessen Club auf den verletzten brasilianischen Teamstürmer Alexandre Pato verzichten muss.

Bei Inter fehlen im Heimspiel gegen Genoa der gesperrte Esteban Cambiasso, der verletzte Cristian Chivu und auch Star-Trainer Jose Mourinho. Der Portugiese, der Marko Arnautovic wohl nicht in den Kader holen wird, sitzt auf der Tribüne das zweite Match seiner Drei-Spiele-Sperre ab.

Alexander Manninger vertritt auswärts gegen Fiorentina wieder den verletzten Gianluigi Buffon im Juventus-Tor. György Garics steht im Heimspiel von Atalanta Bergamo gegen Udinese Calcio in der Startformation, Erwin Hoffer muss hingegen in Bologna einmal mehr auf der Napoli-Ersatzbank Platz nehmen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen