Sonderthema:

Altach siegte in Lustenau dank Scherrer-Goldtor

Beide Mannschaften schienen bei winterlichem Wetter in Lustenau noch nicht ganz eingespielt. Unmittelbar nach der Pause eröffnete der Altacher Patrick Scherrer (46.) mit seinem Führungstreffer die bis dahin weitgehend ereignislose Partie. Er vollierte den Ball nach einer Flanke von Daniel Schütz sehenswert ins Tor.

Danach nahm das Spiel Fahrt auf, die Altacher beherrschten das Spiel, bis Philipp Netzer die Gastgeber mit einer unnötigen Aktion wieder ins Spiel brachte. Der Altach-Mittelfeldspieler fuhr seinem Gegner Pierro Minoretti in der 62. Minute mit dem Fuß ins Gesicht und sah dafür Gelb-Rot. Daraufhin drückte Lustenau auf den Ausgleich, doch die Bemühungen brachten nichts ein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen