Sonderthema:

Barca vor Gastspiel bei Atletico mit Abwehrsorgen

Barca-Trainer Pep Guardiola wird ausgerechnet gegen das mit offensiven Hochkarätern bestückte, aber bisher enttäuschende Atletico in der Hintermannschaft zu Experimenten gezwungen. Neben Dani Alves, Eric Abidal, Dmitro Tschigrinskij und Yaya Toure (alle verletzt) fehlen auch noch die gesperrten Rafael Marquez und Gerard Pique. Damit stehen Guardiola nur noch Carles Puyol, Maxwell und der zuletzt lange Zeit verletzte Gabriel Milito zur Verfügung.

"Wir haben mehrere Möglichkeiten, wie wir dort spielen können. Aber eines steht fest: Wir werden auf Sieg spielen", versprach Mittelfeldstar Xavi. Bei Real kehrt Superstar Cristiano Ronaldo nach zwei Spielen Sperre wegen einer Tätlichkeit in Jerez ins Team zurück. Die Ausraster des Portugiesen solle man nicht überbewerten, betonte Real-Coach Manuel Pellegrini. "Er soll einfach nur sein Spiel spielen wie bisher, das wäre am Besten."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen