Eisenerz hält neuen Weltrekord im Schneemannbauen

Eisenerz hält neuen Weltrekord im Schneemannbauen

Eigentlich hätte der Rekord schon Ende Jänner fallen sollen, doch zunächst machte Schneemangel den Organisatoren einen Strich durch die Rechnung. Dennoch gab man nicht auf, und nachdem der Schneenachschub der vergangenen Wochen für ausreichend Baumaterial gesorgt hatte, legte man am Montag los, um in vorgegebener Wochenfrist für eine neue Höchstzahl an unversehrten Schneefiguren zu sorgen.

Nicht nur die Kleinen aus den Kindergärten und Nachwuchs-Baukünstler aus den Schulen haben Hand angelegt: Sogar drei Schulklassen aus Deutschland, die auf Sportwoche in Eisenerz waren, haben tatkräftig mitgeholfen und das Areal rund um das Jugendgästehaus mit weißen Wesen besiedelt.

Die Schneefiguren, die eine Mindestgröße von 50 Zentimeter haben müssen, werden fotografiert und ausgestellt. Eisenerz feierte den Weltrekord am Samstag mit einem großen Fest.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen