Fans würden hungern, damit ihr Land den Titel holt

51 Prozent der 20.000 befragten Menschen, die allesamt in Nordamerika leben, jedoch auch aus jenen Nationen stammen, die an der WM teilnehmen, wären für den WM-Triumph ihres Teams bereit, eine Woche zu hungern. Mehr als 40 Prozent würden ein Jahr lang auf "Dates" verzichten, immerhin sieben Prozent ihren Job kündigen und vier Prozent auf einen Körperteil verzichten, damit ihr Team Weltmeister wird.

Die Fans der englischen Nationalmannschaft waren mit 93 Prozent die Nummer 1 beim Hungern, während 70 Prozent der Italiener eine Kündigung bevorzugten. US-Amerikaner würden am liebsten ihre Häuser und Wohnungen für einen WM-Triumph eintauschen, die meisten Südkoreaner dagegen auf ihr Liebesleben verzichten. Die am wenigsten fanatischen Fans sind laut dieser Umfrage die Slowaken, von denen nur drei Prozent bereit sind, ein Opfer für den Fußball-Weltmeistertitel ihres Landes zu bringen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen