Sonderthema:
Fiorentina-Stürmer Mutu bis Oktober gesperrt

 

Fiorentina-Stürmer Mutu bis Oktober gesperrt

Die Anti-Doping-Staatsanwaltschaft des CONI hatte für den Stürmer eine einjährige Sperre beantragt. Mutu war 2004 wegen Kokain-Konsums für sieben Monate gesperrt und von seinem damaligen Club Chelsea entlassen worden.

Das oberste Sportgericht in Lausanne hat nach dem damaligen Vorfall Chelsea eine Entschädigung von 17 Millionen Euro zugesprochen. Mutu hat dagegen vor dem Schweizer Bundesgericht berufen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen