Fußball-Fan bei Randale in Brasilien erschossen

Weitere drei Fans wurden angeschossen, sind aber nach Medienberichten nicht in Lebensgefahr. Ein Anhänger habe durch einen selbst gebastelten Sprengsatz eine Hand verloren. Insgesamt wurden mindestens zwölf Menschen verletzt. Zu dem Tumult kam es etwa 60 Kilometer von Sao Paulo entfernt nahe des Ortes Jundiai auf einer Tankstelle, wo die Fans mit Bussen haltmachten und dann aufeinander los gingen. Den Klassiker der beiden aus Sao Paulo stammenden Clubs gewann Palmeiras am Sonntag mit 2:0.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen