Inter nach 2:0 gegen Juve wieder Tabellenführer

 

Inter nach 2:0 gegen Juve wieder Tabellenführer

Zu einem Österreicherduell kam es nur auf der Bank, sowohl Inters Stürmer Marko Arnautovic als auch Juves Ersatzgoalie Alexander Manninger mussten 90 Minuten zuschauen. Für den Champions-League-Halbfinalisten war es der zweite Erfolg innerhalb von vier Tagen, erst am Dienstag waren Eto'o und Co. ins nationale Cup-Finale eingezogen.

Juve (51) erlitt damit einen Rückschlag im Kampf um Rang vier, vor den restlichen Spielen der 34. Runde fehlen drei Punkte auf Palermo (54). Die Turiner mussten nach einer Gelb-Roten Karte für Sissoko in der 37. Minute mehr als eine Hälfte lang in Unterzahl agieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen