Salzburg nach 3:0 über Sturm weiter auf Titelkurs

 

Salzburg nach 3:0 über Sturm weiter auf Titelkurs

Dusan Svento (25.), Roman Wallner (28.) und Christoph Leitgeb (49.) erzielten vor 12.600 Zuschauern die Tore zum Salzburger Heimsieg. Zudem wehrte Keeper Gustafsson einen Elfmeter von Lavric ab (58.).

Das Goldtor der Wiener Austria in Ried erzielte Sulimani in der 74. Minute. Damit zogen die Violetten im Kampf um den für die Europacup-Teilnahme wichtigen dritten Platz an Sturm vorbei und haben nun drei Punkte Vorsprung auf die Grazer. Der Rückstand der Wiener auf Leader Salzburg beträgt jedoch ganze neun Zähler.

In Wiener Neustadt erzielten Simkovic (8.) und Aigner (72.) die siegbringenden Treffer für die Heimmannschaft. Die Kärntner, die nun schon 13 Punkte Rückstand auf den Vorletzten Kapfenberg haben, hatten zwischenzeitlich durch Kaufmann (68.) ausgeglichen.

Kapfenberg kam in Linz zu einem Auswärts-Punkt. Chinchilla brachte den LASK zwar in der 37. Minute in Führung, doch Pavlov gelang in der 77. Minute der Ausgleich für die Obersteirer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen