Stimmen zu Rapid - Austria

Wir schauen von Spiel zu Spiel, natürlich haben wir Punkte abgegeben, die uns fehlen, aber ein Derbysieg ist das Schönste, was es gibt und auch für die weiteren Aufgaben sehr wichtig."

Karl Daxbacher (Austria-Trainer): "Das Spiel war ziemlich ausgeglichen, Rapid hat mehr Spielanteile gehabt aber kaum Torchancen. Wir haben das taktische Konzept eingehalten. Mit der Entscheidung zum Elfmeter ist die Mannschaft um die Früchte ihrer Arbeit gebracht worden. Ich sehe beim Elfmeter nur einen Stoß mit der Schulter. Das war entscheidend. Die Spieler sind dann nur mehr mit Zorn am Platz herumgelaufen. Sich so einzumischen als Assistent, ..."

Heinz Lindner (Austria-Tormann), erstes Derby: "Meine Leistung ist nebensächlich. Wir haben Vollgas gegeben, aber der Elfmeter hat uns aus dem Konzept gebracht. Ein geiles Spiel, für das spielt man Fußball. Ich bin froh, dass ich das hinter mir habe."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen