Stimmen zu SV Ried - Sturm Graz

Franco Foda (Coach Sturm): "In der ersten Hälfte haben wir nur bis zum Strafraum gut gespielt. Ich habe der Mannschaft in der Pause gesagt, zielstrebiger zu agieren und das hat sie umgesetzt. Wir haben druckvoll gespielt und Ried nicht mehr zum Atmen kommen lassen. Wir haben Spieler auf der Bank, die ein Match drehen können, ich freue mich für Mario Haas. In den letzten drei Runden lautet die Vorgabe auf neun Punkte." Zu den Spekulationen über seine Zukunft: "Mit mir hat noch niemand gesprochen."

Mario Haas (Torschütze Sturm): "In der ersten Hälfte sind wir zu weit weg vom Gegner gestanden, in der zweiten waren wir zweikampfstärker und druckvoller und haben verdient gewonnen. Es ist schön, wenn man nach längerer Zeit wieder ein Tor erzielt."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen