Vergleich zwischen afrikanischem Verband und Togo

Demnach wird CAF-Präsident Issa Hayatou das Exekutiv-Komitee des Kontinentalverbandes am 15. Mai darum bitten, den verhängten Ausschluss der togolesischen Mannschaft von den nächsten beiden Afrika-Cup-Turnieren aufzuheben. "Ich bin sehr erfreut, dass wir eine für beide Seiten zufriedenstellende Lösung gefunden haben", sagte Blatter nach dem Treffen in einer CAS-Mitteilung.

Das Nationalteam Togos war vom CAF wegen des Rückzugs vom Turnier in Angola von den Meisterschaften ausgeschlossen worden. Die Mannschaft war nach einem Anschlag mit drei Todesopfern auf seinen Teambus nicht angetreten. Wegen Einmischung staatlicher Institutionen, die zur Rückzugs-Entscheidung beigetragen hatten, war das Team aus Togo sanktioniert worden. Dagegen hatte sich Togo beim CAS zur Wehr gesetzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen