Apple. Sieg über Samsung

Patentstreit:

 

Apple. Sieg über Samsung

Apples iPhone und Samsungs Galaxy-Smartphones: Dass sich die Geräte in Design und Bildschirmoberfläche ähneln, fällt sofort auf. Seit Jahren decken sich die beiden Hersteller gegenseitig mit Patentklagen ein. Nun hat Apple einen gewichtigen Sieg errungen: Ein Geschworenengericht im kalifornischen San José sprach Samsung der Verletzung zahlreicher Apple-­Patente schuldig.

Schuldspruch: Samsung kopierte Apples iPhone
Das Unternehmen aus Südkorea wurde zu Schadenersatz von 1,05 Milliarden Dollar (knapp 800 Millionen Euro) an Apple verdonnert. Die Summe könnte sich noch erhöhen, weil die Geschworenen „bewusste Patentverletzungen“ orteten – das kann die Strafe verdreifachen. Gefordert hatte Apple von Samsung 2,75 Milliarden Dollar wegen illegalen Kopierens des Designs von iPhone und iPad.

Apple will jetzt Verkaufs-Verbot für Samsung-Geräte
Das Gericht gab Apple teilweise recht. Samsung habe mit mehreren Geräten geschützte Designmuster des iPhones verletzt. Auch das typische Aussehen des Home-Bildschirms mit den App-Symbolen sei kopiert worden. Außerdem habe Samsung Apple-Patente u. a. für das Scrollen auf einem Touchscreen verletzt.
Apple-Chef Tim Cook sprach von einer „klaren Botschaft, dass Diebstahl nicht rechtens ist“. Auf Grundlage der Entscheidung will Apple Verkaufsverbote für die Samsung-Geräte beantragen.

Samsung will das Urteil anfechten
Die Milliardenstrafe bringt den weltgrößten Elektronikkonzern aber nicht ins Wanken – allein von April bis Juni fuhr Samsung 4,5 Milliarden Dollar Nettogewinn ein. A. Sellner

Diashow Fotos vom neuen Samsung Galaxy S3
Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3

Highlight des am 3. Mai 2012 in London vorgestellten Galaxy S3 ist sein 4.8-Zoll-Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten. Die Pixeldichte beträgt 306 PPI.

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3

Trotz der großen Dimensionen (L x B x H: 136.6 x 70.6 x 8.6 mm) bringt das optisch sehr ansprechende Smartphone nur 133 Gramm auf die Waage. Damit ist es ein echtes Leichtgewicht.

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3

Der mit 1,4 GHz getaktete Quadcore-Chip (Enxynos Quad) wird von Samsung selbst produziert. Im Zusammenspiel mit dem 1 GB RAM Arbeitsspeicher ist eine enorme Performance garantiert.

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3

Zunächst kommt das Galaxy S3 als 16 oder als 32 GB-Modell in den Handel. Kurz nach dem Start wird eine 64 GB-Version folgen.

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3

An Bord ist auch ein NFC-Funkchip, mit dem mobile Bezahldienste umgesetzt werden können. Die dritte Generation des Galaxy S läuft mit der...

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3

...neuesten Version des Google-Betriebssystems Android 4.0.4 "Ice Cream Sandwich". Darüber liegt Samsungs eigene Benutzeroberfläche "TouchWiz".

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3

Auf der Rückseite ist eine 8 MP-Kamera mit Blitz und Autofocus verbaut. Videoaufnahmen sind mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde bei FullHD-Auflösung (1080p) möglich.

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3

An der Frontseite ist eine zweite Kamera mit 1,9 Megapixel installiert (HD-Qualität).

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3

Mit einer "Dicke" von 8,6 mm ist das Galaxy S3 ziemlich schmal.

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3

Der 2.100 mAh-Akku ist eine Wucht und verspricht eine lange Laufleistung (- der iPhone 4S-Akku bietet "nur" 1432 mAh).

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3

Das Android-Flaggschiff wird in den Farben Weiß und Schwarz angeboten.

1 / 11
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
iPhone 5s bei Hofer jetzt so billig wie nie
Apple-Handy für Sparfüchse iPhone 5s bei Hofer jetzt so billig wie nie
Discounter läutet ab sofort den Abverkauf des 4-Zoll-Smartphones ein. 1
Können Tiere Pokémon sehen?
Hartnäckiges Gerücht Können Tiere Pokémon sehen?
Hunde und Katzen blicken immer genau auf die Taschenmonster. 2
1. Pokémon-Go-Spieler erreichte Höchst-Level
Dank Geheim-Trick 1. Pokémon-Go-Spieler erreichte Höchst-Level
Um auf Level 40 zu kommen, musste er 280.000 Punkte pro Stunde erspielen. 3
Apple-Chef blamiert sich mit Pokémon Go
Jetzt spottet das Netz Apple-Chef blamiert sich mit Pokémon Go
Konzern verdient Milliarden am Game, Tim Cook kann es aber nicht aussprechen. 4
Super-Update für WhatsApp am iPhone
Große Emojis & Co. Super-Update für WhatsApp am iPhone
Messenger-Dienst stattet seine iOS-App mit vielen neuen Funktionen aus. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Serien-Missbrauch - 3 Jahre Haft für 23-Jährigen
Österreich Serien-Missbrauch - 3 Jahre Haft für 23-Jährigen
Der 23-jährige Mann, der 2015 und 2016 in Wien serienweise Frauen belästigt haben soll, ist am Freitag am Straflandesgericht zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren verurteilt worden.
Versammlung für "Alt-Wien"-Kindergärten
Wien Versammlung für "Alt-Wien"-Kindergärten
Trotz der im Raum stehenden Einigung rund um Fördermittelrückforderungen der Stadt Wien vom Betreiber der 33 "Alt-Wien"-Kindergärten haben am Donnerstagnachmittag betroffene Eltern und Mitarbeiter vor dem Rathaus gegen das mögliche Aus der Betreuungseinrichtungen demonstriert.
Papst besucht früheres Konzentrationslager Auschwitz
Papst Franziskus Papst besucht früheres Konzentrationslager Auschwitz
Anders als seine Vorgänger verzichtete Franziskus auf eine öffentliche Rede. Stattdessen betete er und traf sich mit Überlebenden.
Riesen-Saurierspur in Bolivien gefunden
Riesendino Riesen-Saurierspur in Bolivien gefunden
Der über einen Meter große Fußabdruck befindet sich rund 60 Kilometer außerhalb der Stadt Sucre. Er könnte von einem zweibeinigen Dinosaurier stammen.
Spion ins All geschickt
Atlas-V-Rakete Spion ins All geschickt
Eine US-Trägerrakete hat am Donnerstag einen Satelliten zur geheimdienstlichen Überwachung über der Erde positioniert.
Forschungserfolg dank Ice Bucket Challenge
Ice Bucket Challenge Forschungserfolg dank Ice Bucket Challenge
Im Kampf gegen die Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose, kurz ALS, haben Forscher ein neues Gen entdeckt.
News Flash: keine Terror-Entwarnung
News Flash News Flash: keine Terror-Entwarnung
Außerdem: Hofer vor Van der Bellen, Clinton gegen Trump und ÖFP Pressekonferenz.
Hofer zieht an Van der Bellen vorbei
Bundespräsidentenwahl Hofer zieht an Van der Bellen vorbei
Norbert Hofer baut seinen Vorsprung weiter aus und führt vor Alexander Van der Bellen mit 52 zu 48%.
Heiße Erde trifft kaltes Wasser
Lavastrom Heiße Erde trifft kaltes Wasser
Zum ersten Mal seit 2013 hat ein Lavastrom des Vulkans Kilauea auf Hawaii den Ozean erreicht.
Hillary Clinton will US-Präsidentin werden
US-Wahl Hillary Clinton will US-Präsidentin werden
Mit scharfen Angriffen auf ihren Rivalen Donald Trump hat die frühere US-Außenministerin Hillary Clinton bei der Demokratischen Partei für Unterstützung bei der Präsidentenwahl in gut drei Monaten geworben.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.