Computer im Netzwerk teilen sich USB-Geräte

Netzwerk-USB-Hub

 

Computer im Netzwerk teilen sich USB-Geräte

Wer zuhause ein kleines Heim-Netzwerk betreibt, kennt das Problem: USB-Geräte, wie Drucker, Scanner oder externe Festplatten können immer nur von dem Computer aus verwendet werden, an den sie gerade angeschlossen sind. Selbst wenn die Geräte Netzwerkfunktionen besitzen, muss der Rechner, an dessen USB-Port sie angesteckt sind, auch eingeschaltet sein.

USB-Geräte zentral ins Netzwerk bringen
Belkin hat mit dem Netzwerk-USB-Hub F5L009ea nun die Lösung für dieses Problem. Werden USB-Geräte an den elegant gestylten Hub angeschlossen, können sie von allen Computern im Heim-Netzwerk zentral verwendet werden. Da der Hub sowohl LAN als auch WLAN unterstützt funktioniert das sowohl bei kabelgebundenen Netzwerken als auch via Funknetzwerk.

Der F5L009ea unterstützt High-Speed-USB-Geräte und synchrone Übertragung bei voller Geschwindigkeit. Bis zu fünf USB-Geräte wie USB-Festplatten, Scanner oder Media-Reader können so von allen Netzwerkbenutzern gemeinsam verwendet werden. Auch einen Druckerserver hat der Hersteller integriert.

Belkin verkauft den Netzwerk-USB-Hub F5L009ea ab Oktober dieses Jahres zu einem Preis von 120 Euro.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen