Sonderthema:
Firefox 32 mit Anti-Viren-Funktion ist da

Gratis-Browser

Firefox 32 mit Anti-Viren-Funktion ist da

Die Mozilla-Foundation hat nun die neueste Version ihres Erfolgsbrowsers Firefox (FF) zum kostenlosen Download bereitgestellt. Beim FF 32 haben die Entwickler besonders großen Wert auf die Sicherheit der Nutzer gelegt. Darüber hinaus gibt es aber auch noch weitere Neuerungen.

Malware-Scanner
Die wichtigste Errungenschaft der neuen Browser-Version ist eindeutig der Malware-Scanner. Dank dieser Funktion werden alle Downloads automatisch auf Viren und andere Schädlinge überprüft. Falls eine Schadsoftware erkannt wird, wird diese blockiert, der Download gestoppt und der Computer somit nicht infiziert. Google hat in seinem Chrome-Browser eine ähnliche Funktion. Hier besteht jedoch die Möglichkeit, dass ein User einen blockierten Download auf eigene Gefahr fortsetzen kann. Beim FF 32 ist das nicht möglich. Da bleibt nur zu hoffen, dass der Browser aus Versehen nicht auch harmlose Dateien blockiert.

Neues Kontextmenü
Als zweite große Neuerung haben die Entwickler das Kontextmenü umgestaltet. Hier kommen nun neue Symbole zum Einsatz. Vorteil: Während man Befehle wie "Eine Seite zurück", " Seite neu laden", "Lesezeichen für diese Seite hinzufügen", etc. bisher über Text-Einträge ausführte, funktioniert das nun über vier simple Schaltflächen. Dies geht nicht nur schneller von der Hand, sondern spart zudem auch Platz, weshalb das Kontextmenü insgesamt kompakter ausfällt.

Externer Link
Firefox 32 für Windows, Mac OS X und Linux steht auf der Mozilla-Homepage ab sofort zum kostenlosen Download bereit.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen