Full-HD-Übertragung ohne Kabelsalat

Philips

© Philips

Full-HD-Übertragung ohne Kabelsalat

Wer kennt das nicht? Man kauft sich einen flachen LCD-TV, kann ihn aber nicht an die Wand hängen, weil die Kabel den optischen Eindruck vermiesen würden. Philips sagt mit dem Wireless HDTV Link diesem Problem nun den Kampf an.

Selbst Blu-ray-Signale werden übertragen
Das Gerät kapituliert selbst bei hochauflösenden Daten nicht. HD oder Full-HD-Signale vom digitalen Sat-Receiver, dem Blu-ray Player oder der PS3 werden ohne Probleme und ohne Kabel auf das Endgerät übertragen. Egal ob es sich dabei um einen Fernseher oder Beamer handelt. Laut Philips können die Geräte bis zu 25 Meter voneinander entfernt platziert werden. Neben der optisch gelungenen Empfängerbox benötigt man noch eine Sendeeinheit. Diese fällt sehr kompakt aus und ist genauso wie die Fernbedienung im Lieferumfang enthalten.

Geräte wie den Receiver oder den Blu-ray Player erstzt der HDTV Link natürlich nicht, er leitet nur deren Signale kabellos an die gewünschten Geräte weiter.

Preis
Auf den ersten Blick wirken die knapp 600 Euro nicht ganz billig, wenn man jedoch die innovative Leistung mit einberechnet, scheint der Preis durchaus gerechtfertigt zu sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen