Yahoo-Übernahme wird abgeschlossen

Verizon

Yahoo-Übernahme wird abgeschlossen

Die Übernahme des US-Internetunternehmens Yahoo durch den US-Telekommunikationsriesen Verizon soll am Dienstag (13. Juni) endgültig abgeschlossen werden. Der geplante Deal war im vergangenen Sommer verkündet worden und hat einen Umfang von 4,48 Mrd. Dollar (4,2 Mrd. Euro). Yahoo verkauft dabei sein Kerngeschäft, das aus Suchmaschine, Internetdiensten wie Yahoo News und Yahoo Mail und dem Geschäft mit Internetwerbung besteht.

>>>Nachlesen: Yahoo-Verkauf ist unter Dach und Fach

Verschmelzung mit AOL

Für die Zukunft rüstet sich der Yahoo-Kernbereich gemeinsam mit dem Internetpionier AOL. Yahoo soll nach der Übernahme durch Verizon mit dessen Tochter AOL zu einer Einheit namens Oath verschmelzen. Der Verkauf des Yahoo-Kerngeschäfts ist für Konzernchefin Marissa Mayer eine herbe Niederlage. Sie hatte in den vergangenen Jahren vergeblich versucht, Yahoo wieder auf Kurs zu bringen.

>>>Nachlesen: Sicherheits-Behörde: "Yahoo nicht mehr nutzen"

>>>Nachlesen: 186 Mio. Dollar für gescheiterte Yahoo-Chefin

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen