iPhone 4S: Vorverkauf ist angelaufen

Österreich-Start

iPhone 4S: Vorverkauf ist angelaufen

Apples neues iPhone 4S hat eingeschlagen wie eine Bombe. Zunächst stellte es mit über einer Million Vorbestellungen innerhalb eines Tages einen neuen Rekord in dieser "Disziplin" auf. Dann wurde es am ersten Wochenende über vier Millionen Mal verkauft. Für die Käufer hieß es beim Verkaufsstart am 14. Oktober Schlange stehen. In Österreich kommt das Smartphone am 28. Oktober in den Handel.

Diashow Fotos vom iPhone 4S-Verkaufsstart

Start des iPhone 4S

Auch Apple-Mitgründer Steve Wozniak musste sich für ein iPhone 4S anstellen. Er sorgte vor dem Apple-Store in Los Angeles für...

Start des iPhone 4S

...großes Aufsehen. Die restlichen Wartenden wollten alle Autogramme, Journalisten Interviews und Fotos.

Start des iPhone 4S

Die An- und Abreise erledigte er stilecht auf einem Segway.

Start des iPhone 4S

Einfallslosigkeit kann man diesen Japanern wirklich nicht vorwerfen. Mit ihrem Kopfschmuck stechen sie aus der Masse hervor.

Start des iPhone 4S

Dieser junge Mann hat zwar bereits ein iPhone 4, dennoch will er schon am ersten Tag das neue iPhone 4S.

Start des iPhone 4S

Vielleicht setzen sich die Kopfbedeckungen im Sommer als Sonnenschutz durch.

Start des iPhone 4S

Vor den Stores bildeten sich lange Schlangen.

Start des iPhone 4S

Viele Käufer warteten über 20 Stunden. Nur so hatte man eine gute Chance, um überhaupt ein neues iPhone zu bekommen.

Start des iPhone 4S

Start des iPhone 4S

1 / 10

Bei allen Anbietern
Jetzt wurde bekannt, dass alle großen heimischen Mobilfunkanbieter (A1, T-Mobile, Orange und "3") das iPhone 4S vom ersten Tag an anbieten werden. Im Online-Store von Apple kann das Gerät auch ohne Vertrag gekauft werden. Für die 16 GB Variante werden so 629 Euro fällig, die 32 GB-Version kostet 739 Euro und das Modell mit 64 GB schlägt mit 849 Euro zu Buche. Einen Überblick über alle Angebote gibt es beispielsweise bei Österreichs größtem Apple Händler (McShark). Denn das Unternehmen hat mit allen Mobilfunkbetreibern Verträge.

Tarife
Bei T-Mobile und Orange startete der Vorverkauf in den Onlineshops bereits am 21. Oktober um Punkt 0:01 Uhr. Neukunden bekommen die 16 GB Variante bei T-Mobile mit dem Tarif "All Inclusive International" (Grundgebühr von 45 Euro pro Monat) ab 99 Euro. Für die 32 GB-Version werden 199 Euro fällig, das Modell mit 64 GB kostet mindestens 299 Euro. Mit günstigeren Tarifen werden die Endgeräte natürlich teurer.

Orange verlangt für das iPhone 4S 16 GB  in Kombination mit dem Tarif  "All in 40" 199 Euro. Das 32 GB Modell kostet 299 Euro und für die 64 GB-Version werden 399 Euro fällig. Das iPhone 4 mit 8GB wird im selben Tarif um 99 Euro angeboten. Der Tarif kostet monatlich 40 Euro und inkludiert österreichweit 4000 Freiminuten und 1000 SMS sowie unlimitiertes Datenvolumen.

Seit Freitagmorgen (21. Oktober) kann man das Gerät auch  bei A1 vorbestellen. Beim heimischen Marktführer ist das iPhone 4S 16 GB ab 99 Euro erhältlich, das 32 GB Modell ab 199 Euro und das 64 GB Modell ab 299 Euro. Das iPhone 4 8 GB gibt es ab 0 Euro.

Preise des Galaxy Nexus
Des Weiteren hat auch Google den Preis für das brandneue Nexus Galaxy mit Android 4.0 verraten. Dieses kostet ohne Vertrag 679 Euro. In Österreich wird es das neue Google-Flaggschiff bei "3" und A1 auch mit Vertrag geben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen