WhatsApp startet Apps für Windows & Macs

Geniales Feature ist da

WhatsApp startet Apps für Windows & Macs

Bei WhatsApp geht es derzeit richtig rund. Kurz nach der Veröffentlichung eines großen Updates der Android-Version bringt der Messenger nun ein Feature, auf das viele Nutzer schon lange gewartet haben. Konkret macht es die Facebook-Tochter einfacher, seinen Kurzmitteilungsdienst auch auf Windows-Computern und Macs zu nutzen. Seit Mittwoch (11. Mai) kann man Apps für die beiden Betriebssysteme herunterladen, die Chats und Nachrichten vom Smartphone auf den größeren Bildschirm spiegeln.

Besser als Web-Version
Bisher gab es dafür nur eine Web-Version, jetzt läuft das Programm direkt auf den Geräten. Eine Verbindung mit dem Smartphone ist aber nach wie vor notwendig. Völlig autark funktionieren die neuen Apps also nicht. Die neue Desktop-App synchronisiert sich nach der Installation mit WhatsApp auf dem Gerät des Nutzers.

whatsapp-windows_960.jpg © WhatsApp Chatten via WhatsApp am Computer dank neuen Apps einfach wie nie.

App läuft nativ am Desktop
Da die App direkt nativ auf dem Desktop läuft, haben User den vollen Support für native Desktop-Benachrichtigungen, bessere Tastaturkürzel, etc. Auf dem Computer muss dafür ein Betriebssystem ab Windows 8 oder OS X 10.9 installiert sein, wie WhatsApp in einem Blogeintrag mitteilte. Nach dem Download müssen Nutzer die App nur öffnen und den QR-Code aus der WhatsApp-App auf ihrem Telefon scannen (in den Einstellungen von WhatsApp Web). Alle verfügbaren Downloads finden Sie hier.

Starke Konkurrenz für Skype und Co.
WhatsApp hat über eine Milliarde Nutzer weltweit und hat für viele von ihnen auf dem Smartphone die SMS komplett verdrängt. Mit dem Sprung auf die Computer verschärft die Facebook-Tochter die Rivalität mit übergreifenden Alternativen wie Microsofts Skype oder iMessage für Apple-Geräte.

>>>Nachlesen: Super-Update macht WhatsApp viel besser

>>>Nachlesen: Genialer Trick für WhatsApp-Nutzer

Diashow WhatsApp-Kontakte am Screen verknüpfen

WhatsApp-Verknüpfung

Zunächst muss man WhatsApp öffnen und mit dem gewünschten Kontakt einen Chat starten (schreiben muss man jedoch nichts). Danach klickt man einfach auf das Symbol mit der Reihe aus drei Punkten rechts oben.

WhatsApp-Verknüpfung

Nun öffnet sich ein Menü mit diversen Optionen. Hier müssen Sie auf „Mehr“ klicken.

WhatsApp-Verknüpfung

Jetzt öffnet sich ein neues Menü. Wenn Sie in diesem nun die Option „Verknüpfung hinzufügen“ wählen, wird...

WhatsApp-Verknüpfung

...der Kontakt am Smartphone-Bildschirm angeheftet. Sobald Sie nun auf das Icon klicken, öffnet sich sofort und ohne Umwege der WhatsApp-Chat.

1 / 4

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen